Filmsenzalimiti



Herzlichst willkommen auf filmsenzalimiti.de



Die jungen haben das höchstwahrscheinlich schon verdrängt. Als man die neuen Blockbuster bei Blockbuster Video, Movieland und anderen gemietet hat. Vor dem Aufkommen der Streaming Portale, wie z. B. Filmsenzalimiti, eine der wenigen Möglichkeiten an Filme zu kommen ohne diese sofort erwerben zu müssen. Als der Anschluss an das Internet verstärkt häufiger für private Zwecke genutzt wurde, ist auch dieser Abschnitt der Mediengeschichte weitestgehend gänzlich fort.Streaming Media haben das Heimkino rasend schnell an sich gerissen. Zwar haben einige wenige Anbieter versucht das Internet mit Versandmöglichkeiten und Bestellungen über das Internet für ihre Zwecke zu nutzen, konnten aber am Ende gegen Streaming Media nicht mithalten. Im Besonderen unentgeltliche Streaming Dienste wie Filmsenzalimiti haben die Erwartungen an Videoverleihgeschäfte unzugänglich hoch gesetzt.




Wie legal ist Filmsenzalimiti?

Zu erst klären wir ob kostenlose Streaming Anbieter wie Filmsenzalimiti per se illegal sind, da es hier immer wieder Missverständnisse gibt. sofern ein gebührenpflichtiger Service ohne Ausgleich in Anspruch genommen wird, muss wohl oder übel irgendwo in dem prozess eine illegale Tat stehen. In Wahrheit ist die Verwendung dieser Dienste für den Verbraucher eine rechtliche Grauzone. Werden die Videodateien auf dem Abspielgerät nicht gelagert, sondernstatt dessen ledigich zwischenzeitg im Cache zwischengelagert, handelt es sich um "flüchtige und begleitende Kopien". Allerdings lassen sich zahlreiche Abmahnanwälte davon nicht stoppen und senden im Namen der Rechteinhaber Zahlungsaufforderungen mit überhöhten Forderungen und unter Androhung von Haftstrafen an die User.



Der Umstand, dass gerade die Nutzer zum Ziel der Abmahnanwälte geraten, ergibt sich daraus, dass die Leute hinter den Seiten in der Regel auf soetwas vorbereitet sind und anonym sind. Die Server stehen in Rechtsfreien Räumen, die Spuren werden verschleiert, sodass die jagd nach den Verantwortlichen wesentlich umfangreicher ist als die Einschüchterung der Verbraucher. Die Seitenbetreiber von Kino.to haben von sich Reden machen, als sie der Filmindustrie den Krieg erklärt haben. Nach der Sperrung der früheren Seite Kino.to, gingen sie ohne sich stören zu lassen am nächsten Tag unter Kinox.to online. Zusätzlich mit einer Stellungnahme , dass diese Vorgehensweise lächerlich sei. Ein deutliches Statement für die Idependenz und unaufhaltsame Art des Internets.




Die garantiert legale Alternative zu Filmsenzalimiti


Es gibt online allerdings auch ganz legale Streaming Dienste. So bietet Amazon mit Amazon Prime Video ein Produkt an, welches weit über das übliche Angebot von Kinofilmen hinausgeht. Dieser Service kostet, dafür werden tausende Serien und Filme zur Verfügung gestellt. Allerdings ist eine verhältnismäßig kleine Auswahl der Filme kostenlos. Vor allem wenn man die jüngsten Erscheinungen angucken will, muss man seine Kreditkarte bereithalten. Ähnliches gilt auch für das Musikstreaming von Amazon Prime. Darüber hinaus bekommt man durch eine Prime Mitgliedschaft unentgeltlichen Premium Versand und zahlreiche alternative Vorteile von Amazon. Das Paket ist somit eher als ein Versuch von Amazon um Kunden zu binden zu sehen, und nicht etwa als unmittelbare Konkurrenz für Filmsenzalimiti und Co.

Das Streaming Portal aus Amerika


Komplett anders sieht es mit Netflix aus. Als exklusives Streaming Portal für Filme und Serien konkurriert es direkt mit kostenlosen Streaming Dienstleistern wie movie2K und Filmsenzalimiti. Kino-gleiche Videoqualität, unbegrenzte Nutzbarkeit und zweifelsfreie Rechtmäßigkeit, ist das was sich die Nutzer von diesem Anbieter versprechen. Für HD oder Ultra HD Qualität muss man bei Netflix ein Abo aus der oberen Preiskategorie aussuchen. Dasweiteren kann der Stream immer nur auf einem gerät gleichzeitig gentutz werden. Die Betreiber von Netflix umgehen unklare Rechtslagen die Videos je nach Region teilweise empfindlich eingeschränkt ist. Das Serienangebot ist offensichtlich auf den US-Amerikanischen Markt ausgelegt.

Streaming Anbieter aus Deutschland


Der Streaming Anbieter aus DeutschlandMaxdome ist ein Angebot der ProSiebenSat.1 Media AG und enthällt die neuesten Serien, Filme ebenso wie hauseigene Inhalte deas Unternehmens an. Der Verbraucher kann Filme oder Serien einzeln zu kaufen oder eien Art Dauerauftrag mit einer monatlichen Gebühr zu vereinbaren. Bei aktuellen Filmen muss der Verbraucher jedoch immer zusätzlich zahlen. besonders wer auch auf deutsche Serien nicht verzichten möchte, ist bei Maxdome goldrichtig. Auch wenn man hier mehr Geduld aufbringen muss, da es nicht selten länger dauert bis die neu erschienenen Folgen aufgelistet sind und diese müssen nicht selten zum Paket dazugebucht werden.

Das Fazit zu Streaming Anbietern im Internet

Die Analyse über die legalen von Filmsenzalimiti fällt durchschnittlich aus. Es ist fast so, als hätte die Filmindustrie das digitale Zeitalter verschlafen. Landesabhängige Restriktionen und eine unübersichtliche Preispolitik kann man nahezu jedem Streaming Anbieter anmarkern. Um dauerhaft gegen die Unternehmen aus der nebulösen Grauzone wie Filmsenzalimiti bestehen zu können, müsste die Filmindustrie eine Simplifizierung der Urheberrechte anstreben. Was bei der jetzigen nicht absehbar ist.




Filme komplett




Trailer



Kontaktformular